LTE-fähige Tablet-Computer

Der Tablet-Computer ist ein tragbarer, meist tastaturloser Computer dessen Touchscreen mit dem Finger des Benutzers oder einem Stift bedient wird. Wichtig ist, dass Tablet-Computer keinesfalls synonym mit dem Begriff Tablet-PC verwendet werden, da diese sowohl andere Prozessoren als auch alternative Betriebssysteme verwenden. In der Regel wird in Tablet-Computern mit dem Android Betriebssystem gearbeitet, dessen aktuelle Version 5.0 zu Beginn des Jahres veröffentlicht wurde. Oder aber mit dem iOS Betriebssystem von Apple. Wir zeigen Ihnen, welche LTE-Tablets Sie derzeit in Deutschland nutzen können.

Es exisitieren aktuell zahlreiche Tablet Modelle auf dem Markt. Die größte Auswahl gibt es bei Amazon in der Tablet Kategorie. Eine passende Übersicht an Tablet Tarifen finden Sie in der folgenden Tarifübersicht.

Tablet Tarife im Vergleich

Das Display der Tablet-Geräte ist je nach Modell in Größen von 5,5 bis 11,6 Zoll verfügbar und die Auflösung reicht von minimal 800 x 480 bis maximal 2048 x 1536 Bildpunkten. Obwohl das erste Tablet-Gerät schon im Jahre 1993 hergestellt wurde, begann der eigentliche Tablet-Computer Hype erst mit der Veröffentlichung des Ipads von Apple, das zu diesem Zeitpunkt neue Maßstäbe setzte, im Jahre 2010. Zu den Vorteilen von Tablet-Computern gehören neben den kompakten Maßen und dem geringen Gewicht auch die zahlreichen Vorteile im Bezug auf die Funktionalität. Im Vergleich mit E-Readern können also nicht nur Bücher gelesen werden sondern zahlreiche weitere Applikationen ("Apps") installiert werden. Diese können vom Navigationssystem über die Wettervorhersage bis hin zu Spielen reichen. Auch die Darstellung von Filmen, Videos und das Ansehen von Fotos stellen kein Problem mehr dar. Eine integrierte Kamera ist in den neuen Modellen ebenso Ausstattungsstandard wie USB-, HDMI- oder Audioanschlüse. Nachteilig ist die Tatsache zu bewerten, dass viele Anwender den Tablet-Computer noch nicht richtig einzuordnen wissen, da dieser nicht exakt definierbar zwischen Netbook, Notebook und Smartphone anzusiedeln ist.

Als weiteren Nachteil sind außerdem die extrem lichtempfindlichen Displays zu nennen. Lesen in der Sonne stellt die Geräte oft vor große Schwierigkeiten. Ein weiterer nicht zu vernachlässigender Punkt stellt der Kostenfaktor dar. Ordentliche Tablet-Computer oberhalb der Mittelklasse sind oft nicht unter 400 Euro zu bekommen. Für viele Anwender ist dieser Preis zu hoch. Mit Blick in die Zukunft zeichnet sich ein positives Bild für den Tablet-Computer Markt ab. Zahlreiche Anbieter drängen auf den Markt, was eine Vielfalt von Modellen und weitere Preisnachlässe zur Folge hat. Als Sieger dieses, nicht zuletzt durch die Konkurrenten Apple und Samsung geprägten, Wettkampfes geht definitiv der Verbraucher hervor.